LUSERNA GNEIS

Handwerkskunst auf höchster Ebene

Oberflächenbearbeitungen

Naturbruch Oberfläche

Der unbearbeitete Spaltbruch

Im Gegensatz zu monolithischen Gesteinen ist Luserna-Gneis ein Gestein mit natürlichen Schichtebenen (so wie z.B. auch Porphyr). Beim Abbau bricht es immer entlang dieser parallelen, absolut ebenflächig, aber bruchrauen Schichtebenen. Diese ebene und rutschfeste Fläche wird meist nicht weiter bearbeitet und als Platten-Oberseite (Nutzfläche) verwendet.

Gesägt+gebürstet

Die diamantgesägte Bearbeitung

Wenn eine
- rutschfeste Oberfläche nicht notwendig, jedoch eine
- absolut plane Fläche gewünscht wird.

Dazu wird der Stein mit Diamant-trennscheiben bearbeitet.

Insbesondere bei Nässe nicht rutschfest.

geflammte Oberfläche

Die gesägte + geflammte Bearbeitung

Die diamantgesägte Fläche wird zusätzlich mit einem Flämmgerät oberflächlich bearbeitet.
Durch die durch die Hitze erzeugte Oberflächenspannung platzen dabei im Zehntel-Millimeter-Bereich Steinteile ab.
Dabei bleibt der Stein absolut plan, wird jedoch rutschfest.
Insbesondere im Aussenbereich .

Kantenbearbeitungen

Tafelplatte

Die gehämmerte Kante

Unsere Tafelplatte bringt die Vorteile von Luserna-Gneis ans Tageslicht:
- rustikales Aussehen
- exakte Abmessungen im Rechteckformat
- rutschfeste, spaltraue Oberseite
- günstigste Großplatte

Kanten werden zuerst gesägt und dann rechteckig nach innen abfallend gehämmert.

Große Platten für die Verlegung im Mörtelbett geeignet

Standard Plattendicke 3/5cm
Fugenbreite 1,5-2,5cm

Mehr Info...

handbekantete Bodenplatte

Die gebrochene Kante

Mittels Stanzwerkzeug händisch gebrochene Kante mit senkrechtem Bruchbild auch für dickere Platten.
- rustikales Aussehen
- rutschfeste, spaltraue Oberseite
- günstigste Dünnplatte
- teurer bei Dick- und Großplatten
- geflammte Kantenausführung möglich

Platten für die Verlegung im Mörtelbett geeignet, Dickplatten auch im Schotterbett.

Standard Plattendicke 4/7cm
Fugenbreite 1,5-2,5cm

Mehr Info...

Bodenplatten mit gesägten Kanten

Die gesägte Kante

Für eine enges Fugenbild 
- modernes Aussehen
- günstige Ausführung
- exakte Abmessungen im Rechteckformat
- bestens bei besonders dicken Platten
- ideal bei rundum bearbeitetem Stein
- geflammte Kantenausführung möglich

Platten für die Verlegung im Mörtelbett geeignet, Dickplatten auch im Schotterbett.

Standard Plattendicke 4/7cm
Standard Plattendicke Innen 1,5-3,0cm
Fugenbreite 0,5-1,0cm 

Mehr Info...

sehen Sie auch ...

Naturstein-Handelsagentur
DI Kurt Sommersacher
A-8151 Hitzendorf, Rohrbach 14
+43312339966  | +436601447675
info@premiumstone.eu 

ABONNIEREN

Erhalten Sie halbjährlich Neuigkeiten u. Tipps.